TSV Langenbrücken – VfR Kronau II 0:2 (0:1)

Die VfR-Reserve gewann auch das zweite Derby der Saison gegen den Ortsnachbarn aus Langenbrücken zu Null.

Durch den Triumph setzte sich die Pleger-Elf wieder etwas von den Abstiegsrängen ab. Die Torschützen für den VfR waren in einem eher schwachen Spiel Thorsten Herberger in der 41.Minute und Christian Gerich in der 85.Minute. Zu erwähnen wäre noch, dass VfR-Torhüter Tom Brödner in der 3.Minute einen Foulelfmeter parieren konnte.

Es spielten: Tom Brödner (im Tor), Fabian Geckler, Lukas Becker (ab 80.Nils Götz), Daniel Vetter, Jens Pleger (ab 67.Christian Gerich), Steffen Hillenbrand (ab 90.Cedric Gummert), Timo Schumacher, Daniel Fuchs, Michael Appel, Thorsten Herberger und Christian Fabing. Auf der Bank saßen noch David Schanzenbach und Pierre Dreher.