FV Wiesental – VfR Kronau 4:3 (1:1)

25. Spieltag / Dienstag 30.04.2019 / Saison 2018/2019

FV Wiesental – VfR Kronau            4:3

 

Keine 48 Stunden nach dem Kraftakt gegen Karlsdorf musste die Kahle-Elf erneut ran. Unter der Woche gastierte man in Wiesental und wollte die Serie der ungeschlagenen Spiele fortsetzen. Leider war die Personaldecke durch Schichtarbeit und die beiden gesperrten Spieler sehr dünn, so dass man auf Unterstützung der 2.Mannschaft zurückgreifen musste. Hier geht ein herzliches Dankeschön an David Gerstner, der sich spontan bereit erklärte auszuhelfen. Auch die “Altstars” Andy Fuchs und Andreas Rothenberger stellten sich als Ersatz zur Verfügung, auch hierfür: Danke!!!

Den VfR-Jungs merkte man die Strapazen des letzten Spieles zu Beginn nicht an, es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem der Gastgeber zweimal in Führung ging und der VfR zweimal ausgleichen konnte. Erst in der Schlussphase ließen die Kräfte der blau-weißen Jungs nach und Wiesental zog auf 4:2 davon, aber selbst danach gaben die Kronauer Jungs nicht auf und erzielten in der Nachspielzeit den Anschlusstreffer. Kurz vor dem Schlusspfiff hatte man sogar die große Chance auf den Ausgleich. Schade das diese nicht genutzt werden konnte und so die Serie nach 8 ungeschlagenen Spielen zu Ende ging. Dennoch war man im VfR-Lager aufgrund der gezeigten Leistung nicht unzufrieden, die Mannschaft hat innerhalb von 2 Tagen zwei sehr gute Leistungen abgerufen und vor allem Charakter gezeigt und allen Widrigkeiten getrotzt und nie aufgegeben. Respekt hierfür!!!

Torschützen:

1:1 (19.) Enrico Simeone,

2:2 (65.) Fabian Mächtel,

4:3 (94.) Marcelo Eberhard

Spielbericht von Fußball.de unter:

http://www.fussball.de/mgc.newsdetail/-/article-uuid/0270S9TOAK000000VS5489B6VTAEE61F#!/