Aktuelles Badischer Fußballverband

Auszug aus einer Rundmail vom bfv zum Thema Corona…

Damit der Spielbetrieb auch weiter aufrechterhalten werden kann, müssen wir alle an einem Strang ziehen und in den kommenden Wochen bis zur Winterpause verstärkt darauf achten, weiterhin verantwortungsbewusst zu handeln.

Auf dem Platz besteht so gut wie keine Ansteckungsgefahr! Umso wichtiger ist unser aller Verhalten abseits des Spielgeschehens.

Wir können das Corona-Virus nur gemeinsam besiegen, indem wir uns an die Spielregeln halten. Indem wir bei Erkältungssymptomen zuhause bleiben, ansonsten Abstand halten, Masken tragen und uns nicht länger als nötig in geschlossenen Räumen aufhalten, schützen wir nicht nur uns selbst und andere, sondern entgehen im Verdachtsfall zumeist auch einer durch die Gesundheitsbehörden angeordneten Quarantäne.

Verantwortungsbewusstsein ist gefragt.

Die 5 wichtigsten Regeln, wenn sich alle daranhalten, können wir eine Ausbreitung des Coronavirus im Vereinsumfeld weitgehend verhindern.

1. Haltet auf der Auswechselbank mind. 1,5m Abstand oder tragt einen Mund-Nasen-Schutz. Gleiches gilt auch im Zuschauerbereich.

2. Haltet euch nicht länger als nötig (und keinesfalls ohne Abstand/Maske) in Kabinen/Duschen auf. Beachtet auch beim „Bier danach“ den Mindestabstand!

3. Bildet keine Fahrgemeinschaften mit mehreren Spielern / innen oder tragt auch im Auto eine Maske.

4. Vermeidet längere Mannschaftsbesprechungen in geschlossenen Räumen.

5. Unterlasst körperliche Begrüßungsrituale wie Handshake, Umarmungen etc.

Wir haben noch knapp neun Wochen bis zur verdienten Winterpause.

Bitte seid euch bewusst, dass euer Handeln darüber entscheidet, ob bzw. wie lange der Spielbetrieb während der Pandemie aufrechterhalten werden kann.

Lasst uns alle gemeinsam an einem Strang ziehen, um die Hinrunde möglichst ohne Einschränkungen über die Bühne zu bringen.

Gebt diesen Appell auch unbedingt an eure Spieler, Funktionäre und Zuschauer weiter.

Nur gemeinsam können wir es schaffen!