VfB Bretten II 3 - 1 VfR Kronau II
22.04.2019 - 13:15
23. Spieltag / Montag 22.04.2019 / Saison 2018/2019

Reserve verliert trotz Halbzeitführung

Das Auf und Ab der 2.Mannschaft geht weiter. Nach einem Erfolgserlebnis vor Wochenfrist zuhause gegen Forst 2 folgt eine erneute Niederlage und das obwohl man bei der Landesligareserve des VfB Bretten zur Pause noch mit 1:0 führte. Ein unberechtigter Foulelfmeter brachte dann den Ausgleich in der 72.Minute. Danach schlugen die Gastgeber noch zweimal zu (75.+ 89.) und gewannen verdient. Der Knackpunkt war sicherlich der 1:1-Ausgleich durch den unberechtigten Strafstoß, bis dahin hielt die Pleger-Elf zumindest kämpferisch mit. Ehrlicherweise muss man sagen das Bretten über die gesamte Spielzeit gesehen die überlegenere Mannschaft war. Bleibt zu hoffen das das Pendel der Zweiten beim heutigen Spiel zuhause gegen Huttenheim wieder in die andere Richtung ausschlägt. 

Torschütze:

0:1 (28.) Steffen Hillenbrand

Es spielten:

Tom Brödner (Tor), Matthias Henz (79.Luca Fuchs), Fabian Geckler, Jens Pleger (76.David Gerstner), Steffen Hillenbrand, Aron Maxharraj (70.Christian Konrad), Daniel Fuchs, Jannik Bonaccio (66.Daniel Vetter), Riccardo Turco, Dominik Kramer und Christian Fabing.

Nicht zum Einsatz kam Friedehelm Christ.