VFR Kronau 1 - 6 FC Karlsdorf
29.09.2019 - 15:00
07. Spieltag / Sonntag 29.09.2019 / Kreisliga Bruchsal / Saison 2019/2020

Debakel für Kreisligaelf – 1.Heimsieg für Reserve

Ganz und gar nichts zu feiern hatte die Kreisligamannschaft.

Mit einer katastrophalen Mannschaftsleistung legte sie in den ersten 45 Minuten den Grundstein für die höchste Heimniederlage der letzten Jahre.

Völlig indisponiert zeigten sich sämtliche Mannschaftsteile, kein Feldspieler erreichte auch nur annähernd, halbwegs Normalform.

Etwas besser wurde es in der ersten Hälfte der zweiten Halbzeit, eher man zum Schluss hin wieder alles vermissen ließ was man für ein erfolgreiches Spiel braucht.

Die Gründe hierfür gilt es jetzt unter der Woche aufzuarbeiten, denn nach so einer Leistung kann man nicht einfach zur Tagesordnung übergehen, zumal zwei ganz schwere Auswärtspartien anstehen.

 

Torschütze:

Eigentor Karlsdorf

 

Es “waren auf dem Feld”:

Tom Brödner (im Tor), Oliver Ell, Sandro Rothardt, Fabian Geckler, Matthias Zaczek, Fabian Klumpp, Yannick Hees (ab 59. Markus Kahle), Mike Knebel, Kai Korpilla, Benedict Brenner (ab 59. Jannik Bonaccio) und Christian Winter.